Termine
Spiele
Laden...
Laden...
Laden...
Junioren

JFG Leitenbachtal

Partner

Brauerei Wagner
Metzgerei Pickel


HERZLICH WILLKOMMEN
Wir begrüßen Sie alle recht herzlich auf der Website des SV Merkendorf. In Zukunft erfahren Sie an dieser Stelle die neuesten Termine des Vereins. Sie haben sogar die Möglichkeit, die Ergebnisse der 1. Mannschaft und ihrer Gegner zu tippen. Unsere Bildergalerie wird sich immer wieder mit neuen Bildern zeigen. Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten!



24.08.2018
Fußball
Perfekter Start in die Kerwaswoche!
{imagetitle}

Vor den zahlreichen Zuschauern aus beiden Lagern entwickelte sich von Beginn an eine intensive Begegnung. Bereits in der 9. Spielminute gingen die Hausherren in Führung. Tobias Seifert ließ Haupt, im Tor der Gäste keine Abwehrchance. Die SpVgg reagierte sofort und hatte zwei Abschlüsse, die aber ihr Ziel knapp verfehlten. Auf der Gegenseite war es erneut Tobias Seifert der diesmal am Torwart scheiterte. In der 26. Minute passte der agile Marcel Dotterweich in den Strafraum. Nachdem Landgraf den Ball verpasste, hatte Elias Arneth keinerlei Mühe mehr auf 2-0 zu erhöhen. Die Gastgeber hatten danach die Partie größtenteils gut im Griff. Immer wieder gelang es Seifert und Arneth die Abwehr der Gäste in Verlegenheit zu bringen. In der 34. Minute verhinderte Haupt den nächsten Gegentreffer. Den Schuss von Seifert parierte er glänzend. In der 41. Minute entschied der Unparteiische, zur Verwunderung aller Zuschauer, auf Foulelfmeter für die Gäste. Zebunke verwandelte eiskalt zum schmeichelhaften Anschlußtreffer. Im Gegenzug konnte ein Abwehrspieler einen Schuss auf der Linie klären. Die Gastgeber zeigten bis dahin eine überzeugende Leistung, einzig getrübt durch den Gegentreffer.

Die zweite Hälfte begannen die Gäste mit mehr Elan, konnten sich jedoch vorerst keine nennenswerten Chancen herausspielen. Die Gastgeber hatten immer noch an den Nachwirkungen des unglücklichen Gegentores zu knappern. Diese Blockade löste sich in der 59. Minute, als sich Arneth gut durchsetzen konnte und das 3-1 erzielte. Nur kurz darauf flankte Marco Seifert scharf in den Strafraum wo Arneth nur um Haaresbreite den nächsten Treffer verpasste. Die beiden besten Spieler des Spiels - Elias Arneth und Tobias Seifert - machten dann in der 70. Minute den Sack zu. Eine Flanke von Arneth verwandelte Seifert per Knie zum 4-1. Der eingewechselte Alex Globisch scheiterte in der 83. Minute am besten Ebinger Spieler, der im Tor der SpVgg stand. Marcel Dottterweich setzte sich über die Außenbahn gut durch, passte in den Fünfmeterraum wo Mario Heublein zum 5-1 verwandeln konnte. Am Ende stand ein hochverdienter und überzeugender 5-1 Heimsieg des SVM. Ein perfekter Kerwasauftakt! Der SVM zeigte die beste Saisonleistung und begeisterte sein treues Publikum.



Externe Links:
ausführlicher Spielbericht
Videobericht


[1]234 »