Termine

29.07.2019 Gelbes Heftla
14.08.2019 Ausschußsitzung
19.08.2019 Gelbes Heftla
16.09.2019 Gelbes Heftla
18.09.2019 Ausschußsitzung
03.10.2019 Jahresessen mit Neuwahlen (RdA)
19.10.2019 Weinfahrt (RdA)
21.10.2019 Gelbes Heftla
23.10.2019 Ausschußsitzung
26.10.2019 Rommé-Turnier
18.11.2019 Gelbes Heftla
20.11.2019 Ausschußsitzung
07.12.2019 Weihnachtsfahrt (RdA)
11.12.2019 Ausschußsitzung
12.12.2019 Karten-VVK Theater
14.12.2019 Schülerweihnachtsfeier
16.12.2019 Gelbes Heftla
21.12.2019 Weihnachsfeier Gesamtverein
03.01.2020 Dreikönigs-Theater
04.01.2020 Dreikönigs-Theater
05.01.2020 Dreikönigs-Theater
Spiele
Laden...
Laden...
Laden...
Junioren

JFG Leitenbachtal

Partner

Brauerei Wagner
Metzgerei Pickel

HERZLICH WILLKOMMEN
Wir begrüßen Sie alle recht herzlich auf der Website des SV Merkendorf. In Zukunft erfahren Sie an dieser Stelle die neuesten Termine des Vereins. Sie haben sogar die Möglichkeit, die Ergebnisse der 1. Mannschaft und ihrer Gegner zu tippen. Unsere Bildergalerie wird sich immer wieder mit neuen Bildern zeigen. Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten!



13.04.2018
Fußball
SVM trifft am Ende zur Punkteteilung!
{imagetitle} Bei sommerlichem Wetter empfing der SVM die Gäste aus Ebing zum Nachholspiel in der Richard Wagner Arena. In den ersten 30 Minuten fand das Spiel den Weg nicht in die Strafräume und fiel somit sehr chancenarm aus. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang es der SpVgg Ebing mit zwei, aber ungefährlichen, Torabschlüssen wenigstens das Spielgeschehen Richtung Tor zu verlegen. Mit der ersten Chance in der zweiten Halbzeit ging der Gast in Führung. Nach einem Stoppfehler in der Merkendorfer Abwehr konnte Dippold allein auf Torwart Menze laufen und zum 0:1 vollstrecken. In der 74. Spielminute entschied der SR zur Verwunderung aller nach einem Zusammenprall zweier Merkendorfer auf Strafstoß für Ebing den Funk sicher verwandelte. Nach diesem Rückstand setzte der SVM alles auf eine Karte. Einen strammen Schuss der Heimmannschaft konnte der Torhüter nur abprallen lassen und Martin schoss zum 1:2 Anschluss ein. Dieser Treffer war wie eine Initialzündung und der SVM drückte von nun an Ebing in den eigenen Strafraum. Die Heimmannschaft versuchte jetzt mit scharfen Flanken Gefahr in den 16-Meterraum zubekommen. Eine dieser Hereingabe fand Rausch am Fünfer und dieser vollstreckte zum umjubelten Ausgleich.

Externe Links:
Videobericht



[1]234 »