Teilnehmerrekord bei den Merkendorfer Frühlingsläufen 2019

Die Merkendorfer Frühlingsläufe erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und verzeichneten mit 153 Laufbegeisterten einen neuen Teilnehmerrekord. Bei besten Wetterbedingungen unterstüzten zudem zahlreiche Zuschauer den guten Zweck, denn auch dieses Jahr gingen die Einnahmen wieder zu Gunsten des Merkendorfer Kindergarten St. Martin.

Beim Bambinilauf waren 50 Kids mit Begeisterung bei der Sache. Zur Unterstützung wagten sich neben vielen Eltern und Betreuern auch die Schirmherren der Veranstaltung, der Memmels-dorfer Bürgermeister Gerd Schneider und Monsignore Hagel, auf die ca. 500 Meter lange Strecke rund um den Sportplatz.

Zu den beiden Hauptläufen fanden sich 113 Läufer für den Panoramalauf (10 km) und 40 Läufer für den Dörninglauf (5,2 km) am Start ein. Neben zahlreichen Freizeitsportlern waren es vor allem viele Laufgruppen welche die anspruchsvolle Strecke (10 km/172 Höhenmeter) als "warm-up" für den anstehenden Weltkulturerebelauf nutzten. Die 10 km-Bestzeiten konnten zwar nicht "geknackt" werden, aber bei den Frauen kam Margret Elfers mit herausragenden 44:20 Min. bis auf 24 Sekunden an den Streckenrekord heran. Bei den Männern war Alexander Beck mit 39:18 Min. der Schnellste auf der Strecke. Hervorragend war auf der 5,2 km-Strecke auch die Bestzeit des Youngster Kevin Linke (13 Jahre) mit 23:18 Min., sowie die Zeit von Brigitte Schuster (28:33 Min.), die wie schon im letzen Jahr bei den Frauen als erste ins Ziel kam.

Nachfolgend die Bestzeiten im Einzelnen:
 
10 km Panoramalauf (Männer)
1. Alexander Beck 39:18 Min.
2. Christian Schwab (SC Memmelsdorf) 40:14 Min.
3. Simon Hellermann 43:34 Min.
 
10 km Panoramalauf (Frauen)
1. Margret Elfers 44:20 Min.
2. Lenka Horakova 45:46 Min.
3. Julia Wiese 47:47 Min.
 
5,2 km Dörninglauf (Männer)
1. Kevin Linke (JFG Leitenbachtal) 23:20 Min.
2. Werner Dotterweich (TSV Schesslitz) 23:43 Min.
3. Dominik Hamm 24:57 Min.
 
5,2 km Dörninglauf (Frauen)
1. Brigitte Schuster 28:33 Min.
2. Karin Eberlein 33:42 Min.
3. Elke Jakubass 34:10 Min.

Die Laufgruppe des SV Merkendorf und der Kindergarten St. Martin bedankt sich bei den vielen Laufsportbegeisterten aus nah und fern! Ein besonderer Dank geht an die vielen freiwilligen Helfer und Unterstützer, dem KiGa Elternbeirat, der Johanniter-Unfall-Hilfe, der Freiwilligen Feuerwehr Merkendorf, dem Gemeindebauhof Memmelsdorf, Bürgermeister Gerd Schneider, Monsignore Edgar Hagel, der Brauerei Hummel, der Brauerei Wagner und der Firma Sponsel.